Avatar

Herzlich Willkommen im "Always and Forever". Wir sind ein Crossover-Forum bestehend aus The Vampire Diaries , The Originals und Shadowhunter. Wir folgen keinen genauen Serienangaben, sondern gestalten unsere eigene kleine Geschichte. Serienwissen ist hier nicht das Wichtigste - deine Fantasie ist das, was wir brauchen. Schreibe deine Geschichte selbst. du kannst zwischen Seriencharakteren aus den oben genannten Serien wählen oder deinen eigenen Charakter erstellen. Wichtig ist nur, dass du Spaß hast!
Mystic Falls ist einem üblen Zauber zum Opfer gefallen und alle Menschen haben ihre echten Erinnerungen verloren und neue Falsche erhalten. Keiner scheint etwas bemerkt zu haben und niemanden scheint es zu stören. New Orleans hat es ebenso schwer getroffen, doch liegt über dieser Stadt kein Vergesessenszauber. Viel mehr sind es die Originals, die ihre Lasten aus New Orleans tragen. Magische Wunden, die nur schwer heilen treiben sie dazu ihre Heimat zu verlassen, um sich zu erholen. Doch nicht jeder der Mikaelson Familie folgt dem Weg nach Mystic Falls. Rebekah hat es in eine ganz andere Richtung verschlagen, nach New York. Und hier sind die Schattenjäger, die nie Schattenjäger waren, weil es nie einen Grund dazu gab. Es ist wohl mehr Zufall als guter Wille des Universums, dass sich die friedliche Dimension der Schattenjäger mit der gefährlichen und blutdrünstigen Welt der Vampire vermischt. Gefahren gab es in New York bisher nie, doch durch das plötzliche Erscheinen einer Original wird diese friedliche Welt komplett auf den Kopf gestellt...


#51

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 10.08.2018 16:03
von Rebekah Mikaelson • 407 Beiträge

Hallo Liebes!
Schön, dass du wieder da bist!
Eigentlich haben Shadowhunter spezielle Namen, aber ich denke, es sollte dennoch möglich sein, dass dein Chara den Namen Gilbert trägt. Nicht wahr, @Clarissa Fairchild- Morgenstern & @Elena Gilbert ?



nach oben springen

#52

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 10.08.2018 16:08
von Elena Gilbert • 101 Beiträge

Hey Hey,
Also für mich wäre es kein Problem.
Würde aber vorschlagen das wir auf die liebe @Clarissa Fairchild- Morgenstern warten



zuletzt bearbeitet 10.08.2018 16:08 | nach oben springen

#53

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 10.08.2018 16:47
von Clarissa Fairchild- Morgenstern • 134 Beiträge

Also an und für sich ist das ja kein Problem , Shadowhunter haben ja auch nur ganz normale Namen ^^
Für mich wäre es ebenfalls in Ordnung ^^



nach oben springen

#54

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 10.08.2018 17:25
von Gast
avatar

Okay, danke. :)


nach oben springen

#55

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 10.08.2018 17:31
von Fiona Mikaelson (gelöscht)
avatar






Du hast noch eine Frage, die dir nicht ganz klar ist?
Du hast bei den Gesuchen nichts gefunden und hättest gerne unsere Hilfe?
Oder aber du hast etwas ganz anderes auf dem Herzen?
Dann melde dich hier und wir werden dir helfen, so schnell wir können.


nach oben springen

#56

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 18.08.2018 22:20
von Lairra Amelia Black
avatar

guten abend, gibt es eigentlich schon eine elbenkönigin? und wenn nicht, wäre es möglich das sie eine hybridin ist?

lg ^^


nach oben springen

#57

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 18.08.2018 22:29
von Rebekah Mikaelson • 407 Beiträge

Guten Abend Liebes!
Schön, dass du hier bist!

Nein, bisher haben wir keine Elbenkönigin. Und eigentlich wäre es wünschenswert, wenn sie so ist wie in der Serie. Trotzdem frage ich einfach mal: Was für ein hybrid schwebt dir denn vor?
@Clarissa Fairchild- Morgenstern wird dir da vielleicht auch noch was dazu sagen können.

Liebe Grüße, Bekah!



nach oben springen

#58

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 18.08.2018 22:30
von Lairra Amelia Black
avatar

denn ich würde dementsprechend meine story schreiben


nach oben springen

#59

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 18.08.2018 22:30
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

also elbin-hexe hybrid würde mir vorschweben


nach oben springen

#60

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 18.08.2018 22:34
von Rebekah Mikaelson • 407 Beiträge

Wir besprechen uns im Team, ob das Färbung vorstellbar wäre, wenn das für dich okay ist. Könnte aber sein, dass es bis morgen dauert. Ich denke einige der anderen sind schon im Traumland



nach oben springen

#61

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 18.08.2018 22:37
von Lairra Amelia Black
avatar

kein problem ^^ welchen ava wollt ihr für sie haben? (und welche serie ist das? kenne die beiden serien nur vom namen her, damit ich mir die story dann von ihr ansehen kann) ^^


nach oben springen

#62

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 18.08.2018 22:41
von Rebekah Mikaelson • 407 Beiträge

Die Elbenkönigin kommt aus Shadowhunters.
Den Avatar haben wir in der Charakterliste. Wir möchten diese avas auch nur ungern ändern



nach oben springen

#63

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 18.08.2018 22:49
von Lairra Amelia Black
avatar

ok, hab gegen den ava nichts einzusetzen. und gegen die figur selbst auch nichts. würde sie nur zur hybridin machen wenn ihr das ok gebt, sonst spiele ich sie auch so wie sie in der serie sein soll


nach oben springen

#64

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 18.08.2018 23:06
von Clarissa Fairchild- Morgenstern • 134 Beiträge

Tut mir leid das es so lange gedauert hat "Familien treffen nach der Arbeit " und so.

Also liebe Lairra, den Charakter der Elbenkönigin würde ich ungerne ändern, daher sollte sie möglichst so bleiben wie sie ist.
Hybrid wäre da weniger was für sie.
Wie wäre es denn wenn du einen Freecharakter mit diesen Eigenschaften machst?
Elben- Hexen Hybrid?
Wäre das was für dich?

LG Clary



nach oben springen

#65

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 18.08.2018 23:36
von Laírra Amelia Black
avatar

ok, ich würde doch eher eine Hybridin machen, Bewerbung kommt morgen ^^


nach oben springen

#66

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 18.08.2018 23:44
von Clarissa Fairchild- Morgenstern • 134 Beiträge

Alles klar vielen dank :*
Bis morgen



nach oben springen

#67

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 20.08.2018 11:55
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Guten Tag

Würdet ihr mir Niklaus Mikaelson reservieren


bedankt sich!
nach oben springen

#68

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 20.08.2018 11:57
von Elena Gilbert • 101 Beiträge

Hallo Lieber Gast,

Klar können wir dies gerne tun der Charakter wird 3 Tage reserviert



nach oben springen

#69

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 20.08.2018 12:03
von Elena Gilbert • 101 Beiträge






Du hast noch eine Frage, die dir nicht ganz klar ist?
Du hast bei den Gesuchen nichts gefunden und hättest gerne unsere Hilfe?
Oder aber du hast etwas ganz anderes auf dem Herzen?
Dann melde dich hier und wir werden dir helfen, so schnell wir können.



nach oben springen

#70

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 22.08.2018 11:45
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hallo ihr Lieben

Ich wollte fragen ob bei euch auch Tatia oder Amara spielbar wären?

Wenn ja würde ich nachher eine Bewerbung einreichen ^^


nach oben springen

#71

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 22.08.2018 11:56
von Rebekah Mikaelson • 407 Beiträge

Hallo lieber Gat!
Schön dass du bei uns bist!
Ich wüsste nichts, was dagegen spricht. Wir würden allerdings gerne erst mal nach deiner Story schauen ehe wir dann ein 100% OK geben. Ich hoffe das ist okay für dich.

Liebe Grüße, bis hoffentlich bald,
Bekah



nach oben springen

#72

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 22.08.2018 17:17
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hallo ihr.
Ich wollte mal fragen wie ihr generell zu einem Kinderchara steht (11 - 13 Jahre ca.)
Gibt ja manche Foren die sehen das nicht so gerne.

Und desweiteren wollte ich fragen ob eine Art „besonderer Hexer“ möglich wäre.
Ich erkläre es mal:

Also das der kleine schon eine Art Hexer ist jedoch keine Zaubersprüche, kein Feuer, keine Flammen, keine Manipulation, kein gar nichts.
Ich habe mir vorgestellt das seine einzige „Magie/Kraft“ vielleicht darin besteht, dass er „Tote wieder zum Leben erwecken“ kann.
Als Anmerkung: Natürlich keine Menschen die schon Jahrelang Tod sind, und so jung und unerfahren er auch ist hat die ganze Magie auch seine Grenzen - nicht zuletzt laugt ihn das Einsetzen dieser ganz schön aus. In seinen Jungen Jahren würde er vielleicht generell so was wie „Tiere zum Leben erwecken können“ - die vielleicht seit maximal 1/2 Stunde tod sind, was länger Tod ist bekommt er nicht hin. Und er macht es eigentlich auch nicht gerne weil es ihm dannach selbst ziemlich dreckig geht. Aber vielleicht wurde er mal in jüngster Vergangenheit dazu gezwungen von seinen leiblichen Eltern da sie gehofft haben er wäre irgendwann so stark, dass er schon länger verstorbene Menschen zum Leben zu erwecken könnte - vielleicht haben sie auch vor seinen Augen ein Tier (Vogel etc.) umgebracht damit er es rettet. Und irgendwann konnte der Kleine halt dem Druck nicht mehr standhaltenund wurde aggressiv weil er eben dazu gezwungen wurde und weil es ein enormer Druck war (denn er wollte ja auch nicht schuld sein das die Tiere dann Tod sind) und zusätzlich war er aber auch immer mal wieder in sich gekehrt in der Schule und wie in seiner eigenen Welt weil er einfach kaum mehr Kraft hatte nach den Aktionen sich richtig zu konzentrieren - und da der Schule auffiel das die Eltern irgendwie in der Erziehung „versagt“ haben kam daraufhin in ein Heim.

|| Es sei denn es bietet sich eine Pflegefamilie an die den kleinen aufnehmen mag. Dann auch gerne in eine andere Familie.
Da wäre mir aber wichtig das er dann erst frisch / neu hinzu kam. Vielleicht seit maximal 2-3 Wochen oder so.

So meine grobe Idee.
Und ich wollt halt fragen ob das hier irgendwie möglich wäre.

Lg.


nach oben springen

#73

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 22.08.2018 17:29
von Rebekah Mikaelson • 407 Beiträge

Hallo lieber Gast!
Schön, dass du hier bist!

Das klingt nach einer sehr interessanten Idee. An sich haben wir nichts gegen Kinder. Hope ist immerhin ein Kind und meine Wenigkeit hat auch schon einen 12-jährigen Jungen adoptiert. Ich bin mir also sicher, dass du hier sicherlich auch eine Pflegefamilie finden wirst!
Was die Fähigkeit angeht, die du beschrieben hast, bin ich etwas skeptisch. An sich ist es eine sehr mächtige Fähigkeit, vielleicht etwas zu mächtig, dafür, dass der Kleine Menschen/Tiere zurückholen kann. Ich finde, da sollte es noch einen größeren Haken dabei geben als nur, dass es ihm dann nicht so gut geht. Vielleicht leben die Auferweckten nicht sonderlich lang? Oder so was in der Art. Vielleicht denkst du da noch einmal drüber nach und sagst uns bescheid? Denn aktuell würde ich ehrlich gesagt sagen, das ist zu mächtig, tut mir Leid. Ich bin aber gespannt, was du noch für Ideen hast.

Zur Denkunterstützung hast du hier ein großes Eis!
Liebe Grüße, Bekah



nach oben springen

#74

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 22.08.2018 18:18
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Danke für die liebe und schnelle Antwort ^^.
Und für die „zweite Chance“ (und das Eis).
Das ihr erst mal nichts gegen einen Kinderchara einzuwenden habt klingt doch schon mal ziemlich gut und vielversprechend.
Also gut versuchen wir es mal auf ein „neues“. :D.

Und ja, da muss ich dir zustimmen das es an und für sich eine mächtig Fähigkeit ist.
Wenn man sie beherrscht. Was der kleine ja (noch) nicht kann. Und ich bin mir ehrlich gesagt auch gar nicht sicher ob er sie jemals beherrschen wird - vorallem auch möchte aufgrund seiner „schlechten“ Erfahrungen mit seinen rabiaten Eltern und Eltern die ihm da immer einen gewissen Druck gegeben haben. (Näheres würde dann ja in der Stori folgen wie „schlimm“ die Eltern wären). Die Tatsache das sie nicht sonderlich lange leben würde dabei nicht wirklich in die Stori passen. (Finde ich) Weil dann würde er ja kaum die Tiere „retten wollen“ die seine Eltern vor ihm getöten haben wenn er wüsste das sie nur maximal wenige Tage überleben. Wozu die Energie aufbringen wenn sie eh sterben? Ich glaub schon das ihm bewusst gewesen wäre das sie dann nicht ewig überleben.

Ich könnte als „Alternative Nebenwirkung“ anbieten das er vielleicht durch das benutzen dieser Fähigkeiten (so salopp gesagt) „langsam Wahnsinnig“ wird. Vielleicht nimmt das benutzen jedes mal einfluss auf seinen Geist/seine Seele so das bspw. jedes benutzen irgendwie auf seine Psyche zurück greift. Also indirekt das er um die Lebewesen zum „Überleben/Leben“ zu bringen sozusagen metaphorisch etwas von seinem Leben/Seele ihnen mitgibt. Mal nimmt es Einfluss auf die Konzentration so das er sich weniger Konzentrieren kann als vorher(bspw. konnte er vor paar Tagen noch einer 5-Seiten Geschichte ohne Probleme folgen und nachdem er seine Fähigkeit angewandt hat, hat er schon nach 1 Seite Probleme wirklich zu folgen und sich zu konzentrieren was erzählt wird), mal auf die ‚Reizschwelle‘ so das er eben gereizter reagiert als vorher und beispielsweisen bei vermeintlich kleinen Dingen schon an die Decke geht oder vlt. Um sich schlägt, mit Türen knall etc. , mal auf die Wahrnehmung so das gewisse Wahrnehmungsstörungen auftreten (bspw. konnte er vor paar Tagen sich noch ohne Probleme mit einem rauen Waschlappen waschen und nun fühlt sich das komisch an und bereitet ihm richtige ‚schmerzen‘ und er lässt kaum Berührungen zu) ... etc.
Wie wäre das? Darüber hab ich eh schon nachgedacht als ich das mit dem „ausgelaugt“ geschrieben habe.
Also immer „verschiedenes“ was auftritt, mal leidet die Konzentration, mal das Schmerzempfinden oder vlt. verspürt er sowieso auch Schmerzen beim benutzen der Fähigkeiten, mal leidet die Wahrnehmung (taktil, oder vlt.auch das Gehör so das ihm leise Geräusche ziemlich laut vorkommen) etc. was hauptsächlich mit der Psyche / Wahrnehmung zu tun hat was aber auch logischerweise dann bleibt und nicht mehr verschwindet. (Von mir aus kann er auch immer mal „Stimmen“ hören die nicht existieren xD) Also einmal beispielsweise die „Konzentrationsstörungen“ als Nebenwirkung gehabt, lassen sie sich nicht wieder Rückgängig machen, sondern maximal schlimmer beim erneuten benutzen der Fähigkeiten. Das ihn das alles natürlich überfordert(e) ist für mich auch selbstverständlich. Also er wird sich nicht einfach hinknieen, einem Vogel das Leben retten, kurz Kopfweh haben und dann wieder herum springen als wäre es das normalste der Welt... so ist das nicht gedacht mit ihm keine Sorge. Er soll diese Fähigkeit schon ungerne/gar nicht verwenden. (Vorallem da er ja mehr oder weniger gezwungen war es früher zu benutzen würde er es freiwillig - wenn ihm nicht gerade etwas sehr sehr wichtig ist - nicht benutzen).

Vielleicht als weitere Idee, wenn das mit der Fähigkeit und den nicht umkehrbaren psychischen/seelischen Nebenwirkungen immer noch zu mächtig ist, dann als „zweite“ Idee vlt. so das er das alles (+Nebenwirkung) eben „nur“ bei Tieren kann, also sie zum Leben erwecken. (Und nicht bei Menschen). Und wie gesagt es wäre ja auch nur bis ca. 30 min/1h nach Tod möglich oder so. Alles was drüber hinaus geht da kann er sich noch so anstrengen es wird nichts bringen.

Lg.


nach oben springen

#75

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen 22.08.2018 18:26
von Rebekah Mikaelson • 407 Beiträge

Nichts zu danken ^^
Ich überlege auch schon, wer als Pflegefamilie möglich wären ;) Zwei Ideen habe ich schon mal ^^

Das klingt schon besser. Mich stört nur noch, dass die Erweckten keinen Schaden davon tragen. Dann könnte ja theoretisch jemand den Kleinen entführen und dazu zwingen, immer und immer wieder jemanden zurück ins Leben zu holen oder so. Er könnte also als "Waffe" genutzt werden. Verstehst du, was ich meine? Da müsste es nicht nur einen Schwachpunkt beim Hexer geben, sondern auch bei den Erweckte, egal ob Tier oder Mensch.
Für den Anfang würde ich aber sagen, dass es ok ist, wenn er nur Tiere erwecken kann. Und darauf vielleicht etwas aufbaut, was man dann ja noch intern klären könnte. Wenn du möchtest.

Ich freue mich, wenn ich dich bald auf der anderen Seite begrüßen darf und vorher noch deine Bewerbung zu lesen kriege! LG



nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hayley Marshall-Kenner
Besucherzähler
Heute waren 14 Gäste und 5 Mitglieder, gestern 17 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 422 Themen und 2991 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen