Avatar

Herzlich Willkommen im "Always and Forever". Wir sind ein Crossover-Forum bestehend aus The Vampire Diaries , The Originals und Shadowhunter. Wir folgen keinen genauen Serienangaben, sondern gestalten unsere eigene kleine Geschichte. Serienwissen ist hier nicht das Wichtigste - deine Fantasie ist das, was wir brauchen. Schreibe deine Geschichte selbst. du kannst zwischen Seriencharakteren aus den oben genannten Serien wählen oder deinen eigenen Charakter erstellen. Wichtig ist nur, dass du Spaß hast!
Mystic Falls ist einem üblen Zauber zum Opfer gefallen und alle Menschen haben ihre echten Erinnerungen verloren und neue Falsche erhalten. Keiner scheint etwas bemerkt zu haben und niemanden scheint es zu stören. New Orleans hat es ebenso schwer getroffen, doch liegt über dieser Stadt kein Vergesessenszauber. Viel mehr sind es die Originals, die ihre Lasten aus New Orleans tragen. Magische Wunden, die nur schwer heilen treiben sie dazu ihre Heimat zu verlassen, um sich zu erholen. Doch nicht jeder der Mikaelson Familie folgt dem Weg nach Mystic Falls. Rebekah hat es in eine ganz andere Richtung verschlagen, nach New York. Und hier sind die Schattenjäger, die nie Schattenjäger waren, weil es nie einen Grund dazu gab. Es ist wohl mehr Zufall als guter Wille des Universums, dass sich die friedliche Dimension der Schattenjäger mit der gefährlichen und blutdrünstigen Welt der Vampire vermischt. Gefahren gab es in New York bisher nie, doch durch das plötzliche Erscheinen einer Original wird diese friedliche Welt komplett auf den Kopf gestellt...

#1

Du gibst mir Zuflucht, Geborgenheit und Erziehung... vielleicht mehr

in I´m looking for him! 12.08.2018 17:20
von Nix • 102 Beiträge








Name: NixAlter: 16 Jahre altWesen: HöllenhundRudel Nur für Wölfe): ...Ernährung: menschliches Essen

Story:

Es war eine kalte Winternacht in der Nix auf die Welt kam, sein Name wurde ihm nach seiner Fellfarbe gegeben. Denn der Welpe war etwas besonderes, mit weißem Fell und zwei verschiedenen Augenfarben. So etwas hatte man bei einem Höllenhund noch nicht gesehen und somit war er ein wertvolles Gut in der Zucht, in der er auf die Welt gekommen war. Die ersten Tage durfte er noch bei seiner Mutter bleiben, dann wurde er von ihr getrennt und in einem getrennten Zwinger untergebracht. Denn seine ersten Tage blieb er ein schneeweißer Hundewelpe mit einem gelben und einem roten Auge.
Doch in diesen ersten Tagen kam es dazu, dass sich jemand an dem Welpen bereichern wollte. Er wurde aus der Zucht gestohlen und fort gebracht. So wuchs er auf ohne eine wirkliche Erziehung zu genießen. Der Dieb fand keinen Käufer für ihn, denn er wusste nicht wie er es recht anstellen sollte und schließlich setzte er den kleinen Jungen aus, da er immer überforderter mit ihm war. Noch jung und ohne Ahnung fanden ihn Polizisten und er kam in ein Heim. Anschluss fand Nix aber nie, stetts war er Aggressiv und fuhr schnell aus der Haut. Kaum jemand konnte ihn aufhalten wenn er wütend wurde oder ihn gar beruhigen. Da er stetts für ärger sorgte, gab es auch nie eine Familie für ihn. Wie er es schaffte zu verbergen das er ein Hund ist kann er selbst nicht erklären. Immer wieder ist er da weg. Er hatte es satt eingesperrt zu sein und immer gemaßregelt zu werden. Denn für seine Wutausbrüche gab es stets eine Strafe. Doch stets schaffte es die Polizei ihn auf zu greifen und zurück zu bringen. Er hasst es in dem Heim, hat aber inzwischen das Gefühl dort nicht mehr raus zu kommen. Denn Adoptieren wollte den wütenden Jungen auch niemand. So ist er noch heute im Heim und versucht es immer wieder mit einem Ausbruch, in 2 Jahren kann er jedoch endlich von hier weg. Ohne das ihn jemand zurück bringt.


Mein Spiegelbild:
(Gif erwünscht)

Nariman M.

Schreibprobe von mir:

Vielleicht war er ihnen jetzt entkommen, diesen verdammten Cops. Eine ganze Weile waren sie ihm jetzt auf der Spur gewesen, hatten ihn bis hier an diesen Ort verfolgt. Zu blöd das der Ort einfach nicht so groß war und die Cops in diesem Ort ihn inzwischen kannten. Dieses Mal waren sie viel schneller auf ihn aufmerksam geworden, diese verdammten 2 Jahre die er noch hatte bis er endlich allein wohnen durfte. Mit 16 durfte man doch schon Auto fahren, warum nicht allein wohnen. Was sollte der Mist, er hasste das Heim und er wollte fort von hier.
Es war doch nicht seine Schuld wenn ihn immer alle auf die Palme brachten und er dann wütend wurde, die Kinder im Heim hatten da schließlich noch glück. Wenn sie ihn dann weiter reizen würden, könnte es ganz böse enden. Was auch schon mal passiert war, darauf hin war er in ein anderes Heim gekommen. Er hatte schon häufig das Heim gewechselt, wechseln müssen. Freiwillig tat er das nicht und jetzt diese Stadt.
Jetzt saß er in der Gruft und lauschte nach Draußen, ob die Cops noch zu hören waren, ihn noch suchten.










Name: Deine alleinige Wahl

Alter: Er sollte Erwachsen sein (min 21 Jahre alt)

Wesen: Etwas, das einen Höllenhund in Schach halten kann.

Dein Spiegelbild: An sich deine Wahl mit Vetorecht meinerseits
(Gif erwünscht)

Gemeinsame Story: Wir begegnen uns zufällig oder war es doch Schicksal? Bei unserer Begegnung weißt du gleich was ich bin. Vielleicht weiß ich dann schon was ich bin oder du musst mich aufklären, was genau ich bin. Je nachdem wann du bei mir auftauchst. Du machst es dir zur Aufgabe meine Erziehung zu übernehmen, denn bislang ist nichts dergleichen geschehen. Was dazu geführt hat das ich schon viele Leben auf dem Gewissen habe und meine Aggressionen furchtbar schnell die Überhand gewinnen. Für meine Erziehung gibst du mir Zuflucht und ich finde schließlich jemanden bei dem ich Geborgenheit finde. Vielleicht finde ich auch mehr bei dir und du siehst mehr in mir als nur einen wilden Hund. Doch das werden wir dann zusammen heraus finden. Was genau dich anfangs antreibt meine Erziehung zu übernehmen, ist dir überlassen.



Probepost? [] Ein älterer [] Ein neuer aus der Sicht des Charakters [x] Ein Probeplay [] Nein


Sonstiges: Das Probeplay dient dazu heraus zu finden ob wir zueinander passen, also lass dich davon nicht abschrecken.




Bei diesem Charakter kann es zu Gewaltszenen kommen.

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hayley Marshall-Kenner
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste und 1 Mitglied, gestern 15 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 422 Themen und 2991 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen